gopro hero 5 black

GoPro Hero 5 Black im Test

GoPro Hero 5 Black Edition Produktbild

Die GoPro Hero 5 Black wurde am 2. Oktober 2016 gelaunched und ist derzeit die leistungsstärkste Actionkamera auf dem Markt. Sie kommt mit unglaublichen 4k Videoaufnahmen und fortschrittlicher Videostabilisierung und lässt somit andere derzeitige Modelle alt aussehen. Die Bildqualität wurde auf 12MP belassen. Trotzdem gibt es noch viele weitere neue Features, die es so noch nie zuvor gegeben hat. Ob sich ein Umstieg von der Hero 4 auf die Hero 5 Black lohnt, erfährst du in unserem Test. P.S. Du suchst eine GoPro Alternative? In unserem Actioncam Test findest du qualitativ vergleichbare und preisgünstigere Actionkameras. Aber jetzt stürzten wir uns auf die neue GoPro Hero 5 Black! Viel Spaß!
GoPro Hero 5 Black auf Amazon

Neue Features der GoPro Hero 5 Black

Zunächst geben wir Dir einen Überblick auf welche Neuerungen du dich freuen kannst. GoPro hat viele neue Features eingebaut, die die vor allem diese Actioncam bedienfreundlicher macht.

Sprachsteuerung

Sprachsteuerung GoPro Hero 5 BlackDurch die neue und einzigartige Sprachsteuerung hat GoPro ein Zeichen gesetzt, zurecht der Marktführer zu sein. So lassen sich nun Videos und Fotos aus schier unmöglichen Winkeln schießen. Wir haben es getestet und die GoPro Hero 5 Black reagiert auf Befehle und man kann zum Beispiel auch während der Videoaufnahme Fotos über die Sprachsteuerung schießen. Das erweist sich als sehr angenehm und ist besonders nützlich in Situationen, in denen es schnell gehen muss z.B. während einer Autofahrt. Wir finden dieses Feature sehr gelungen. Ob man die Sprachsteuerung nun jedoch bis ins kleinste Detail ausreizt, ist wahrscheinlich von Nutzer zu Nutzer unterschiedlich.

Ein-Tasten-Bedienung

Ein-Tasten-Bedienung der GoPro Hero 5 BlackEin kleines aber dafür umso nützlicheres Feature ist die neue Ein-Tasten-Bedienung. Man kann durch einen Knopfdruck die Hero 5 Black anschalten und es beginnt sofort die Videoaufnahme. Wem ist es nicht schon tausendfach passiert, dass man ein tolles Bild oder Video verpasst, da es einfach zu lange dauert das Handy, DSLR oder Actionkamera herauszuholen und in den Videomodus zu schalten?

 

Wasserdicht ohne Gehäuse

Wasserdichte GoPro Hero 5 BlackDie neue GoPro Hero 5 Black ist nun endlich wasserdicht bis zu einer Tiefe von 10 Metern. Auf dieses Feature haben wir besonders gewartet, da man nun endlich das sperrige Gehäuse nicht mehr benötigt. Nicht nur unter Wasser kann die GoPro Hero 5 Black nun einfach mitgenommen werden, sondern auch in sämtliches anderes Gelände. Diese Actioncam ist sehr robust und hält Schmutz, Dreck und sonstigen Substanzen stand.

Cloud

Cloud Funktion der GoPro Hero 5 BlackGoPro hat nun auch einen eigenen Cloud Server zu Verfügung gestellt, der es möglich macht auf seine Bilder und Videos von überall auf der Welt und jederzeit zugreifen zu können. Datenverlust gehört nun der Vergangenheit an. Jedoch muss hierfür ein GoPro Abonnement abgeschlossen werden.

 

Detailierter Überblick über die Performance

Wir geben Dir hier einen Überblick über die wichtigsten Merkmale einer Actionkamera. Die Verarbeitung, Akku, Display, und Video- und Fotomodus.

Verarbeitung und Display

Die GoPro Hero 5 Black wird, ganz nach ihrem Namen, in Schwarz ausgeliefert und liegt durch die Ummantelung sehr gut in der Hand. Besonders gefällt uns das neue Display, das nun das Bedienen durch das Menü um einiges erleichtert, im Gegensatz zur Hero 4, die kein Display hatte.

Das eingebaute Display ist qualitativ sehr hochwertig und intuitiv zu bedienen. Auch mit etwas breiteren Fingern, lässt es sich leicht bedienen und reagiert ohne Probleme auf Kontakt. Man kann auch zusätzlich das Smartphone mit der GoPro verbinden, um ein noch größeres Display haben. Persönlich nutzen wir aber diese Funktion nicht und können dazu deshalb nicht viel erläutern. Tadellos funktioniert auch die Wifi-Funktion, mit der man die Bilder spielend leicht auf Geräte im Heimnetz transferieren kann.

Akku

Der Akku der GoPro Hero 5 Black ist absolut klasse! Hut ab! Gegenüber dem Vorgänger Hero 4, hält der Akku der GoPro Hero 5 Black bei einer FullHD Videoaufnahme mit 24FPS fast eine ganze Stunde länger von 1,2 Stunden auf 2,1 Stunden. Der Akku des Vorgängers passt leider nicht in das neue Modell und man muss hierzu leider, bei Bedarf, einen neuen Ersatzakku kaufen, falls dieser benötigt wird.

Bild- und Videomodus

Der neue Bildsensor macht sich überaus bezahlbar bei der Hero 5 Actioncam. Man merkt eine deutliche Steigerung von Bild- und Videomodus. Wir haben 4k Aufnahmen mit hohen FPS getested und waren erstaunt, welch gutes Bild eine solch kleine Actionkamera erstellen kann. Der Bildstabilisator ist natürlich als Softwarelösung nicht mit einem mechanischen Bildstabilisator zu vergleichen. Hier würden wir empfehlen, weiche lieber auf die Bildstabilisation eines guten Videobearbeitungsprogrammes aus wie zum Beispiel Final Cut Pro oder Adobe Premier Pro. Wenn du nämlich den Bildstabilisator abstellst, hast du deutlich bessere Farben bei 1080p und 60FPS.

Aber überzeugt euch am besten selbst!

Fazit

Der Wechsel zur GoPro Hero 5 ist absolut zu empfehlen. Wir waren bereits nach dem ersten Tag vollsten überzeugt und bereits die Verbesserte Audio Qualität, das wasserdichte Gehäuse und das integrierte Display sind den Preis absolut wert. Ob man die Cloud in Anspruch nehmen sollte, ist jedem selbst überlassen.

GoPro Hero 5 Black

9.625

Videomodus

100/10

    Fotomodus

    90/10

      Akku

      95/10

        Touchdisplay

        100/10

          Pros

          • - Verbesserter Akku
          • - 4K30 / 1440p80 / 1080p120
          • - Wasserdicht 10M
          • - Sprachsteuerung
          • - Automatischer Cloud-Upload

          Cons

          • - Preisklasse hoch